Rheinhessischer Turnerbund e.V.
A- A A+

LaGYM

LaGYM-Flashmob 2015

Freude haben am eigenen Bewegen - das möchte die Kampagne "enjoy your rhythm" erreichen. Zu dem Song der Künstlerin Diana Babalola wurde die folgende LaGYM-Choreografie entwickelt, der genau diese Lust und den Spaß am tänzerischen Bewegen machen soll.


Der neue Trend LaGYM – Was ist das?

k dtblagym-431LaGYM ist ein modernes, dynamisches Fitness-Tanz-Programm zum Abtanzen, das Spaß macht und gute Laune bringt. Es ist vor allem durch mitreißende Musik geprägt und einfach zu lernen! Leicht nachvollziehbare Schritte, Schrittfolgen und entsprechende Armvariationen machen das Programm aus, es gibt keine komplizierten Choreografien.

LaGYM trainiert den ganzen Körper, die Koordination, die Beweglichkeit und trainiert das Herz-Kreislauf-System. LAGYM ist ein Fitness-Programm mit variablen Schwerpunkten – je nach Zeitgeist und Trend.


Winshape: Group Fitness-Fashion

logo winshape JPG 200Das vom Deutschen Turner-Bund entwickelte Tanz- und Fitness-Programm wird offiziell unterstützt von Winshape, dem Ausstatter für Sport-Bekleidung.

Winshape-Sportbekleidung bietet eine perfekte Kombination von innovativem Design, angenehmem Tragekomfort, idealem Sitz und ausgefallenem Style. Sie gibt Deinen Bewegungen den richtigen Flow und eine beschwingte Leichtigkeit, gleich ob Du gerade zum Beispiel Zumba, Aerobic, Step, Bodystyling, Thai-Bo, Yoga oder Pilates machst.

Hier kannst du alle Winshape-Angebote einsehen.


LaGYM – Dance Feeling ohne Verletzungsrisiko

Im Gesundheitssport ist eine hochwertige Ausbildung der Übungsleiter/Trainer heutzutage Standard, im Bereich Tanz scheint es immer noch so zu sein, dass die Devise gilt „Vortanzen kann doch jeder".

Wer als Verein ein gesundheitlich orientiertes Dance-Programm anbieten möchte, sollte nicht nur danach gehen, was gerade „in" ist, sondern bei dem Instructor/Trainer auf eine fundierte Ausbildung bestehen, damit die Teilnehmer dieser Angebote langfristig mit Spaß und ohne gesundheitliche Folgen dabei bleiben. Denn „gerade Belastungsschäden an den Gelenken haben in den vergangenen Jahren zugenommen. Dies ist u.a. darauf zurück zu führen, dass immer mehr Trendsportangebote wie Zumba und Co. von Laien durchgeführt werden dürfen", so Ingo Froböse, Professor an der Deutschen Sporthochschule in Köln, in einem Online-Artikel in „Die Welt".


LaGYM im Verein

k dtblagym-019LaGYM ist ein exklusiv für DTB-Vereine entwickeltes Programm, das in den kommenden Jahren durch weitere Inhalte ergänzt wird. Die Nutzung dieses geschützten Trend-Programms kann somit für den Verein eine wichtige Säule der Vereinsentwicklung darstellen, um Neumitglieder im mittleren Erwachsenenalter zu gewinnen. Mit dem Programm selbst und dem entwickelten Gesamtservice verfügt der Verein über ein attraktives, modernes Angebot, was sich im Vergleich mit derzeitigen Programmen wie z.B. ZUMBA®, sehen lassen kann.

  • logo winshape JPG 200LaGYM ist ein strategischer Ansatz für die Vereine, moderne Fitness-Angebote exklusiv zu etablieren und sich als Fitness-Anbieter im regionalen Umfeld zu positionieren.
  • LaGYM erleichtert den Vereinen den Zugang zu bestimmten Zielgruppen, die im Vereinsgefüge noch unterrepräsentiert sind.
  • LaGYM ist ein Fitness-Programm mit variablen Schwerpunkten – je nach Zeitgeist und Trend.
  • LaGYM ist ein Dauerangebot, das je nach Zielgruppe und Interessenslage angepasst werden kann.
  • LaGYM bietet ein halbjährlich wechselndes inhaltliches Programm.
  • LaGYM spricht schwerpunktmäßig Frauen zwischen 20 und 40 Jahren an, die Spaß an Fitness und Auspowern haben, ohne sich komplizierte Schrittfolgen merken zu müssen.

Markenschutz
k lagym-logoDer Name „LaGYM" ist geschützt. Der Markeninhaber ist der DTB. Mit dem Besuch der Instructor-Ausbildung, erhält der Übungsleiter/Trainer die Lizenz entsprechende Kurse und Partys ausschließlich in DTB-Mitgliedsvereinen anzubieten. LaGYM ist daher die Marke für die Turn- und Sportvereine!

LaGYM im Verein - von diesen Services profitieren Übungsleiter und Trainer:k dtblagym-412

  • Überwachung des Markenschutzes durch den DTB
  • Entwicklung von Konzepten für LaGYM-Partys und -Nights
  • Bereitstellung von Werbetexten für die Öffentlichkeitsarbeit und Plakat-Vorlagen
  • Musik-CDs alle sechs Monate (ggf. auch kürzere Abstände) mit Originaltiteln
  • Neue Schrittkombinationen alle sechs Monate auf der Website
  • Regelmäßige Updates
  • Datenbank mit allen ausgebildeten LaGYM-Übungsleitern/Trainern
  • Datenbank mit allen Vereinsangeboten
  • Ausgabe eines LaGYM-Instructor-Shirts in den Instructor-Aufbau-Modulen und LaGYM-Fitnesskleidung, die TN erwerben können.

Die LaGYM-Instructor-Weiterbildung

k dtblagym-441Du bist bereits lizensierter Übungsleiter bzw. Trainer im Verein und möchtest dort LaGYM-Kurse, -Partys oder -Nights anbieten?


Hier findest Du alle Informationen, wie Du zum LaGYM-Instructor werden kannst:

Spaß, Fitness, Schwitzen, Tanzen bzw. rhythmisches Bewegen auf Musik stehen im Fokus des LaGYM-Programms. Kleine Schrittkombinationen werden auf fetzige, aktuelle Musiktitel getanzt, es werden keine langen und komplizierten Choreografien erarbeitet. Zielgruppe der Instructor-Weiterbildung sind vor allem tanz-, fitness-, rhythmus- und musikbegreisterte Übungsleiter und Trainer.

Die Weiterbildung zum LaGYM-Instructor umfasst 20 Lerneinheiten:k dtblagym-420

  • Voraussetzung: 

    Übungsleiter bzw. Trainer-Lizenz möglichst mit Tanzerfahrung

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten alle Teilnehmer ein LaGYM-Instructor-Zertifikat und die LaGYM-Lizenz, die sie dazu berechtigt, LaGYM-Kurse/Partys/Nights unter diesem Namen in DTB-Vereinen anzubieten. Zusätzlich erhalten alle Teilnehmer eine Musik-CD und eine DVD sowie ein LaGYM-T-Shirt.

Der RhTB bietet in 2015 eine Weiterbildung an:


logo rhtb 230px

Geschäftsstelle
Jahnstraße 4, 55124 Mainz

Telefon: 06131 / 9417-0
Telefax: 06131 / 9417-17
E-Mail: info@rhtb.de

SERVICEZEITEN

Mo.-Do.: 9:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr
Fr.: 9:00-12:00 Uhr

Seite empfehlen

RhTB-Newsletter

Anmeldung



RhTB-Newsletter:
anmelden
abmelden


Jahresprogramm AKTIV 2017:

Pluspunkt Gesundheit:

pluspunkt-logo
Qualifizierte Gesundheitssport-Angebote für Ihren Verein.

Nächste Veranstaltungen:

Fotos:

  • RhTB-Saisonopening 2016 im Pitztal