Rheinhessischer Turnerbund e.V.

Weinberg-Cup

cup » Zum aktuellen Stand des Weinberg-Cups

Der Weinberg-Cup wird in sechs Pokalklassen als Wanderpokal vergeben. Die Ergebnisse aller Cup-Läufe eines Jahres gehen in die Wertung ein. Dies sind die Läufe:

  • Ingelheim
  • Klein-Winternheim
  • Wörrstadt
  • Saulheim

 

Grundlage der Cup-Wertung sind die Platzierungen in den entsprechenden Altersklassen. Die Altersklassen sind für die Weinberg-Cup-Wertung ab 2014 wie folgt zusammengefasst:

Altersklassen Pokalklasse max. Punktzahl
D 11-12; D 13-14; D 15-18
weibliche Jugend
4
D 19-
Hauptklasse, weiblich
6
D 35/40; D 45/50; D 55/60 Altersklasse, weiblich 4
H 12; H 14; H 16; H 18
männliche Jugend
4
H 19-
Hauptklasse, männlich
12
H 35/40; H 45; H 50; H 55; H 60; H 65
Altersklasse, männlich
7
Rahmenklassen
D/H -10
Trimmer, Walking, MTB-O
Wanderstrecken und Kinder-OL

 

In den Rahmenklassen wird kein Weinberg-Cup vergeben.

In jeder Pokalklasse kann eine maximale Punktzahl erreicht werden. Die Punktzahl der einzelnen Läuferin oder des Läufers ergibt sich aus der Platzierung. Dabei erhält der Sieger die Maximalpunktzahl. Für die Nächstplatzierten reduziert sich die Punktzahl entsprechend ihrer Platzierung um einen Punkt pro Platz.

Starten weniger Läuferinnen oder Läufer als die Maximalpunktzahl, so wird diese auf die Anzahl der gestarteten Läuferinnen oder Läufer reduziert.

Punkte erhalten nur gewertete Läuferinnen und Läufer.

Beispiel 1: Pokalklasse: weibliche Jugend; D 13-14; gestartet 6 Läuferinnen; maximale Punktzahl: 4 Punkte

  • 1. Platz 4 Punkte
  • 2. Platz 3 Punkte
  • 3. Platz 2 Punkte
  • 4. Platz 1 Punkte
  • ab 5. Platz 0 Punkte

Beispiel 2: Pokalklasse: Altersklasse, männlich; H 35/40; gestartet 5 Läufer; reduzierte maximale Punktzahl: 5 Punkte

  • 1. Platz 5 Punkte
  • 2. Platz 4 Punkte
  • 3. Platz 3 Punkte
  • 4. Platz 2 Punkte
  • Der 5. Läufer ohne Wertung erhält 0 Punkte.

Die Klasseneinteilung ist für alle Cup-Läufe einheitlich.

 

Von den vier Weinberg-Cup-Läufen des Jahres kommen die drei Läufe mit den höchsten Punktzahlen in die Wertung.

Wer an allen vier Läufen eines Jahres an den Start geht, erhält zwei Bonuspunkte.

Bei Punktgleichstand entscheiden folgende Kriterien über die Vergabe des Weinberg-Cup (in dieser Reihenfolge) :

  1. die im vierten (bisher nicht gewerteten) Lauf erreichte Punktzahl.
  2. die Anzahl der Läufe, an denen teilgenommen wurde.
  3. die bessere Punktzahl des schlechtesten Laufes der Läuferin oder des Läufers.
  4. die am Weinberg-OL in Saulheim erreichte Punktzahl.

Der aktuelle Stand der Cup-Wertung wird bei jedem Weinberg-Cup-Lauf zusammen mit aktuellen Informationen zur Cup-Wertung ausgehängt und im Internet veröffentlicht.

 

Ehrung

Die Ehrung der Weinberg-Cup-Sieger findet immer im Anschluss
an den ersten Weinberg-OL in Ingelheim im nächsten Jahr statt.

 

Ewige Liste der Weinberg-Cup Sieger>> Zur Liste

Seite empfehlen

RhTB-Newsletter

Anmeldung



RhTB-Newsletter:
anmelden
abmelden


Jetzt mitmachen!

Nächste OL-Veranstaltung:

Neueste OL-Fotos:

  • 7. LollyCup (2015)