Rheinhessischer Turnerbund e.V.
A- A A+

Allgemeines zu Aus- und Fortbildungen im Bereich Schneesport beim RhTB

Allgemeines zur Schneesport-Ausbildung

Für den Schneesport im Bereich des Freizeit- und Breitensports wurden vom DTB verbindliche Ausbildungsrichtlinien verfasst.
Der Begriff Schneesport umfasst den alpinen Skilauf, das Snowboarden und den Skilanglauf. Das Ziel der Schneesport-Ausbildungen soll sein, dass Vereinsmitglieder diese Sportarten sicher erlernen und ausüben können und auf einem ansprechenden Niveau unterrichtet werden.
Die Schneesport-Ausbildungen orientieren sich an den Richtlinien des Deutschen Verbandes für das Skilehrwesen (DVS). Somit ist die Ausbildung vergleichbar zu der anderer Landesturnverbände und auch zu anderen schneesporttreibenden Verbänden.

Nach erfolgreicher Teilnahme an der Ausbildung kann der Teilnehmer die Trainer-C-Lizenz Breitensport „Fitness und Gesundheit – Natursport Winter“ beantragen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit die DTB-Schneesportkarte zu beantragen.


Allgemeines zu Fortbildungen

Die Trainer-C-Lizenz Breitensport „Fitness und Gesundheit - Natursport Winter“ ist 4 Jahre gültig und muss innerhalb dieser Zeit mit 15 Lehreinheiten an fachspezifischer Fortbildung verlängert werden.

Die DTB-Schneesportkarte ist 3 Jahre gültig. Zur Verlängerung ist eine Fortbildung im Umfang von 3 Tagen notwendig.

Die vom RhTB angebotenen Fortbildungen werden zur Verlängerung beider Ausweise anerkannt!

 

Für Details bitte links den jeweiligen Menüpunkt anklicken.

 

Seite empfehlen

RhTB-Schneesport auf Facebook - Hier klicken:

RhTB-Newsletter

Anmeldung



RhTB-Newsletter:
anmelden
abmelden

Neueste Ski-Fotos:

  • Nordic Days 05.03.2017