Rheinhessischer Turnerbund e.V.

Was ist "Babys in Bewegung"?

„Babys in Bewegung – Mit allen Sinnen"

bib3„Babys in Bewegung" ist ein Programm für Babys im Alter von drei bis zwölf Monaten. Über Sinnes- und Bewegungsanregungen wird sowohl die psychosoziale als auch die geistige Entwicklung des Babys gefördert.

  • Bewegen
  • Tasten
  • Greifen
  • Berühren
  • Fühlen und Strampeln
  • Drehen und Streichelmassagen
  • dies und vieles mehr sind die Inhalte des Programms.

Liebevolle Förderung von Anfang an!
bib1Eltern lernen, ihr Baby durch Lieder, Finger- und Schaukelspiele sowie durch Bewegungsanregungen auf schiefen Ebenen, selbst gebauten Kletterrutschen, Kletterbergen oder mit Bällen, Schnüren und Luftballons zu sensibilisieren und zu fördern.

Das Kind erlebt seine Bezugsperson – egal ob Mutter, Vater, Oma oder Opa – zugewandt, liebevoll und fördernd.

Kontakt und Austausch
Der Kontakt und Austausch mit anderen Müttern oder Vätern, die in der gleichen, neuen Situation sind, ist wichtig. Das Gefühl,bib4 nicht allein zu sein mit der Unsicherheit und Müdigkeit wird leichter, wenn darüber gesprochen wird. Der Austausch miteinander tut gut und entlastet. Er hilft die Zeit mit dem Baby als schön und einzigartig zu erleben und sie genießen zu können.

Von einer ausgebildeten Kursleiterin bekommen Sie in angenehmer, warmer und geschützter Umgebung Tipps und Anregungen, den nicht immer ganz einfachen Alltag zu managen.

Seite empfehlen

RhTB-Newsletter

Anmeldung



RhTB-Newsletter:
anmelden
abmelden


Bewegungskita: