Rheinhessischer Turnerbund e.V.
A- A A+

Zuschüsse des Rheinhessischen Turnerbundes

Zuschüsse für die Teilnahme an Deutschen Meisterschaften und internationalen Wettkämpfen:

Für die Teilnahme von Einzelstartern oder Mannschaften aus Vereinen des RhTB an Deutschen Meisterschaften und internationalen Wettkämpfen kann ein Antrag auf Übernahme der Meldegelder gestellt werden. Die Meldegebühren von Einzelstartern können bis zu 100%, Mannschaftsmeldegebühren bis zu 33% bezuschußt werden.

Die Auszahlung erfolgt nur gegen Vorlage von Originalquittungen, die vom Ausrichter ausgestellt wurden und Belegen von Überweisungen oder Barzahlungen der Meldegebühren, die vom Verein vorgenommen worden sind. Das Original wird zurückgegeben.

Pro Verein kann jährlich ein (1) Antrag gestellt werden. Der Bezuschussungszeitraum ist der 1. November bis 31. Oktober des Folgejahres. Die Anträge müssen bis zum 31.10. eines jeden Jahres bei der Geschäftsstelle des RhTB eingegangen sein.

Werden mehr Anträge gestellt als Mittel zur Verfügung stehen, behält sich der RhTB vor, alle Anträge prozentual in geringerem Umfang zu berücksichtigen.

logo rhtb 230px

Geschäftsstelle
Jahnstraße 4, 55124 Mainz

Telefon: 06131 / 9417-0
Telefax: 06131 / 9417-17
E-Mail: info@rhtb.de

SERVICEZEITEN

Mo.-Do.: 9:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr
Fr.: 9:00-12:00 Uhr

Seite empfehlen

RhTB-Newsletter

Anmeldung



RhTB-Newsletter:
anmelden
abmelden


Pluspunkt Gesundheit:

pluspunkt-logo
Qualifizierte Gesundheitssport-Angebote für Ihren Verein.

DTB-GYMCARD: