Rheinhessischer Turnerbund e.V.
A- A A+

Gerätturnen männlich

Spannender Saisonabschluss für die TuS Ober-Ingelheim

Spannender Saisonabschluss für die TuS Ober-Ingelheim

TuS Ober Ingelheim Aufstiegsfinale 2016Am 26./27. November fand die 8. Auflage des DTL-Aufstiegsfinals der Deutschen Turnliga (DTL) in Singen am Bodensee statt. Insgesamt traten acht Mannschaften im Aufstiegswettkampf der dritten Bundesliga an. Mit von der Partie – und das bereits zum zweiten Mal – die Mannschaft der TuS Ober-Ingelheim. „Für uns ist es eine besondere Herausforderung, an einem solchen Aufstiegskampf mitmachen zu können“, so Christian Bader, der die Mannschaft an diesem Tag betreute. Die jungen Turner zeigten durchweg gute Leistungen und konnten mit dem Saisonabschluss mehr als zufrieden sein.

Weiterlesen...

Rheinhessische Mannschaftsmeisterschaften im männlichen Gerätturnen

Bei den Rheinhessischen Mannschaftsmeisterschaften 2014 im Gerätturnen in der Gerätturnhalle des TuS 1848 Ober-Ingelheim beteiligten sich aus vier Turngauen 20 Turnriegen mit 143 Turnern aller Altersklassen aus 17 Vereinen.

Bei den aktiven Turnern in der Wettkampfklasse Kür modifiziert überzeugten die in der hessischen Turnliga turnenden Vereine TuS Ober-Ingelheim und die TuS Gau-Bischofsheim. Die von Peter Knopper stark verjüngte Turnriege des TuS Ober-Ingelheim siegte mit 209,80 Pkt. überlegen vor dem TuS Gau-Bischofsheim mit 190,50 Pkt. Die Gau-Bischofsheimer haben 2014 keine eigene Hallen und können nur ein oder zweimal wöchentlich trainieren. Bei den Aktiven erzielte am Barren mit 12,85 Pkt. Nepomuck Guth die Tageshöchstnote. Sein Vereinskamerad Julius Hartmann turnte eine tolle Ringübung mit 12,80 Pkt. Diese Übung war gespickt mit drei Kraftteilen und einer Riesenfelge in den ruhigen Handstand. Nepomuck Guth und Thomas Krug vom TuS Gau-Bischofsheim sammelten mit 73,30 und 66,15 Pkt. die meisten Punkte und leisteten so einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg ihrer Turnriege.

Weiterlesen...

logo rhtb 230px

Geschäftsstelle
Jahnstraße 4, 55124 Mainz

Telefon: 06131 / 9417-0
Telefax: 06131 / 9417-17
E-Mail: info@rhtb.de

SERVICEZEITEN

Mo.-Do.: 9:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr
Fr.: 9:00-12:00 Uhr

Seite empfehlen

RhTB-Newsletter

Anmeldung



RhTB-Newsletter:
anmelden
abmelden


Nächste Veranstaltungen:

Fotos:

  • 8. LollyCup (2016)