http://prescriptionpharmacy.net/
Rheinhessischer Turnerbund e.V.
A- A A+

Turnen nachhaltig stärken

Hölzl Alfons DTBTurn-WM Stuttgart wird das Turnen neu präsentieren

Vom 4. bis 13. Oktober richtet der Deutsche Turner-Bund (DTB) in diesem Jahr die Turn-WM aus. Nach 1989 und 2007 ist die Hanns-Martin-Schleyer-Halle in Stuttgart erneut Schauplatz für eines der attraktivsten Turnevents in Deutschland.

Die Turn-WM hat einen besonders hohen Stellenwert, da sie ein Qualifikationswettkampf für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio darstellt. Deshalb freuen wir uns, im Oktober die besten Turnerinnen und Turner der Welt bei spannenden Wettkämpfen erleben zu dürfen. Für den DTB mit seinem Turn-Team der Frauen und Männer ist das sportliche Ziel klar bestimmt: Wir wollen sowohl für die Frauen als auch für die Männer die direkte Qualifikation für die Olympischen Spiele 2020 erreichen! Wir setzen darauf, dass das Publikum in Stuttgart unsere Turnerinnen und Turner wie bei der »Heim-WM« 2007 auf einer Welle der Begeisterung zu sportlichen Höchstleistungen trägt.

Dass Stuttgart der geeignete Standort für die Weltmeisterschaften in Deutschland ist, zeigte sich zuletzt beim EnBW DTB Pokal im März, wo das Turn-Team Deutschland mit beeindruckenden Leistungen das Publikum begeisterte. Den Männern gelang ein sensationeller zweiter Platz im Teamfinale, beim Weltcup der Frauen freute sich Elisabeth Seitz über die Bronzemedaille. Marcel Nguyen sicherte sich einen ausgezeichneten 4. Platz. Darüber hinaus fand in Stuttgart unter Leitung des baden-württembergischen Ministerpräsidenten, Winfried Kretschmann, die Auftaktsitzung des WM-Kuratoriums statt, bei welcher der Parlamentarische Staatssekretär des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat, Stephan Mayer, der Oberbürgermeister von Stuttgart, Fritz Kuhn und weitere sehr hochrangige Vertreter zugegen waren und die Breite der Unterstützung zum Ausdruck gebracht wurde. Stuttgart verfügt mit der Organisationserfahrung des Schwäbischen Turnerbundes auch international über einen guten Ruf.

Neben dieser klaren sportlichen Zielsetzung wollen wir die Turn-WM im eigenen Land und die damit verbundene öffentliche Wahrnehmung nutzen, um die Faszination und Vielfalt von Turnen und Gymnastik zu präsentieren, die in unseren Turnvereinen geboten.

Zudem wird es Kinderturnangebote und viele weitere Aktionen geben, bei denen man Turnen in den verschiedensten Formen ausprobieren kann. Ob »Parkour«, »Salto-Station« beim City Event, »Salto Mondiale« oder »Schule turnt« – die vielen Besucherinnen und Besucher werden begeistert feststellen: »Das alles ist Turnen!« Die Turnfamilie freut sich auf dieses Highlight und lädt Sie zum Zuschauen oder/und Mitmachen ein.

Ihr

Dr. Alfons Hölzl
DTB-Präsident

KTF 2019

Turn-Länderkampf Frauen 2019

Jahresprogramm AKTIV 2019

Sportverein 2030