http://prescriptionpharmacy.net/
Rheinhessischer Turnerbund e.V.
A- A A+

Informationen zum Pluspunkt Gesundheit.DTB

Der Pluspunkt Gesundheit.DTB bringt’s – die Vorteile für Ihren Verein!

Gibt es in Ihrem Verein Gesundheitssport – als Kurs oder als festes Gruppenangebot? Zum Beispiel Wirbelsäulengymnastik, Rückenschule, Funktionsgymnastik, Fit und Gesund im Alter, Sturzprophylaxe, oder Herz-Kreislauf-Training? Haben Sie ihn schon, den Pluspunkt Gesundheit.DTB?pluspunkt-logo

Wer erhält das Qualitätssiegel?

Der PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB wird an Vereine, die Mitglied im Deutschen Turnerbund sind erteilt.

Welche Qualifikation der Übungsleiter wird für welches Angebot benötigt?

Grundsätzlich ist zu sagen, dass für ein Angebot aus dem Bereich Prävention eine Lizenz "Sport in der Prävention", für ein Angebot aus dem Bereich Rehabilitation eine Lizenz "Sport in der Rehabilitation" notwendig ist. Dabei muss zusätzlich der Angebotsbereich mit dem Ausbildungsprofil übereinstimmen. Alternativ zur Übungsleiterausbildung "Sport in der Prävention" bzw. "Sport in der Rehabilitation" verfügt der/die Leiter/in über eine höherwertige bewegungs- und sportbezogene Berufsausbildung. Diese muss mindestens einer der nachfolgend genannten Qualifikationen entsprechen:

  • Sportwissenschaftler (Diplom/Magister/Lehramt) mit nachweislich gesundheitsorientierter Ausrichtung
  • Sport- und Gymnastiklehrer/in mit nachweislich gesundheitsorientierter Ausrichtung
  • Physiotherapeut/in bzw. Krankengymnast/in mit Zusatzqualifikation in der Methodik des Sports

 

PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB - Vereinsangebote: 

Die Antragstellung online ist für RhTB Vereine kostenlos!

Die Antragstellung erfolgt ausschließlich für den PPG mit dem bisherigen Antrag (jedoch wird Sport pro Gesundheit nicht mehr mitverliehen und eine Krankenkassenanerkennung ist nicht mehr möglich). Für alle Dauerangebote und individuellen oder standardisierten Kursangebote, die nicht ZPP-zertifiziert werden sollen bzw. können. Die Anträge können auch weiterhin schriftlich (20,- Euro Bearbeitungsgebühr) gestellt werden.

Qualitätssiegel PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB Angebote sind nicht automatisch mit einer Anerkennung durch die Kassen/Erstattung von Teilnehmer-Beträgen verbunden!

PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB - Prävention ZPP - Kooperation mit Krankenkassen

Durch die Einrichtung der Zentralen Prüfstelle Prävention werden auch zukünftig Präventionskurse mit dem Qualitätszertifikat "Deutscher Standard Prävention" ausgezeichnet, die den hohen Qualitätsstandards des "Leitfadens Prävention" des GKV-Spitzenverbandes und den zugrunde liegenden gesetzlichen Vorgaben entsprechen. Zertifizierte Kurse können von allen an der Prüfstelle beteiligten Krankenkassen bezuschusst werden.

Anbieter von Präventionskursen in Turn- und Sportvereinen können künftig mit dem Onlineantrag für den PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB ZPP gleich drei wichtige Qualitätssiegel auf einmal beantragen.

Grafik Verfahrensweise der ZPP Anerkennung fuer PP Angebote

Kursangebote, die von den Krankenkassen bezuschusst werden können - ausgezeichnet mit den drei Qualitätssiegeln PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB + SPORT PRO GESUNDHEIT DOSB + ZPP Siegel - Antragstellung nur online (kostenlos).

 

PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB - Rehabilitation

Der PLUSPUNKT GESUNDHEIT.DTB Rehabilitation kann auch weiterhin für Rehaangebote, die keine offizielle Anerkennung haben, beantragt werden. Antragstellung online (kostenlos) oder in Papierform (20,- Euro Bearbeitungsgebühr).