http://prescriptionpharmacy.net/
Rheinhessischer Turnerbund e.V.
A- A A+

Jugendweltwettbewerbe im Aerobicturnen

Viola Charlotte 1 WAGC 2018Der Internationale Turnerbund (FIG) veranstaltet in einem Zweijahresrhythmus und nun zum achten Mal die Jugendweltwettbewerbe (World Age Group Competition) in der Aerobic Gymnastics (internationaler Begriff).

Die FIG hatte 29 Nationen in die Nähe von Porto zu seinem größten Event in den Jugendklassen bis 17 Jahren eingeladen. Mit dabei war die 16jährige Viola Grabowski von der TG 1847 Nieder-Ingelheim. Jede Nation bekommt für dieses Event von der FIG nur 2 Startplätze pro Kategorie, also von Einzel, über das Trio bis zur Gruppe und da war bereits die Nominierung von Viola Grabowski aus Sicht des Trainerteams der TG 1847 Nieder-Ingelheim schon ein Erfolg.

Für die Nationalmannschaft des Deutschen Turnerbundes (DTB) gingen 22 Athleten aus ganz Deutschland an den Start. Viola Grabowski hatte sich im Vorfeld für einen Einzelstart und das Trio der Nationalmannschaft des DTB mit Anne-Kathrin Kunze und Magdalena Schmid vom SSV Ulm qualifiziert.

Im Trio belegte Viola Grabowski mit 17.800 Pkt. den 25. Platz. Im Einzel erzielte Viola Grabowski mit 18.550 Punkten ebenso den 25. Rang und ihre Nationalmannschaftskollegin Charlotte Densch aus Buxtehude turnte exakt 18.150 Punkte und belegte Platz 30. (vgl. Bild vl). „Wir sind mit den Ergebnissen zufrieden und werden analysieren, an welchen Stellschrauben wir drehen müssen um bei unserem Saisonhöhepunkt im Juli, also den Internationalen Championships in den USA optimal vorbereitet zu sein,“ freut sich Dirk Engel-Korus über die Präsentation seines Nachwuchstalentes in Portugal.

 

Foto: Dirk Engel-Korus