http://prescriptionpharmacy.net/
Rheinhessischer Turnerbund e.V.
A- A A+

Orientierungslauf

Die Sportmacher - ZDF/KIKA - am 20.12. einschalten!

Am Donnerstag, den 20. Dezember 2018, wird der rheinhessische Orientierungsläufer Alexander Görke zu sehen sein.  

EINSCHALTEN lohnt sich: Do, 20.12., 19:25 Uhr, KIKA

Online gehen alle Folgen immer einen Tagen vorher (Mittwoch, 14.00 Uhr) auf ZDFtivi.de: https://www.zdf.de/kinder/die-sportmacher


Weinberg-Cup Endstand 2018

saulheimer weinberg ol 2018 20181103 1030998119Wie in jedem Jahr markiert der Saulheimer Weinberg-OL das Finale vom Weinberg-Cup. Bei sonnig-warmem Wetter und ungewohnt trockenem, geradezu staubigem Boden ging es für die Läufer durch die Saulheimer Weinberge, um die letzten Punkte zu ergattern.

In der Jugend konnten dieses mal Hannah Imbsweiler und Klaus Van Bentum (beide TV Oberbexbach) den Pokal mit ins Saarland nehmen. In der Hauptklasse fuhren Marion Büchli (OLG Suhr) und Toby Scott (OLV Steinberg) jeweils ziemlich souverän den Sieg ein. Fehlt noch die Altersklasse - hier gewannen mit Birgit Wersin (TGM Budenheim) und Jörn Saß (OLF Mainz) zwei rheinhessische Läufer. Herzlichen Glückwunsch an alle! Die Platzierten werden dann im nächsten Jahr beim Weinberg-OL in Ingelheim geehrt.

>> Weinberg-Cup Endstand

>> Ergebnisse der Weinberg-Cups

>> Bilder vom Saulheimer Weinberg-OL

Weiter geht es dann mit dem Sulzheimer Nacht-OL am 07. Dezember!


Saisonfinale der Orientierungsläufer in Langenhain Ende September

OL DM Sep 2018 2Deutsche Meisterschaften über die Langdistanz und Deutschland-Cup

Die Orientierungslauffreunde (OLF) Mainz hatten Deutschlands Orientierungsläufer zu den Deutschen Meisterschaften über die Langdistanz (Samstag, 29.09.2018)) und zum Deutschland-Cup (Sonntag, 30.09.2018) auf die „andere Rheinseite“ in den Taunus nach Langenhain eingeladen. Bei herrlichstem Herbstwetter und fantastischem Blick auf die Frankfurter Skyline bevölkerten ca. 900 Läuferinnen und Läufer die große Wiese hinter dem Bahá’í-Tempel. Punkt 12 Uhr am Samstag gingen die ersten Läufer auf die Strecke in den sehr gut belaufbaren Wald am Taunusrand.

Weiterlesen ...

OL: Nominierung der D-Kader Rheinhessen 2018

  • D14:
    Jule Wersin (TGM Budenheim)
  • D16:
    Leane Schäfer (TGM Budenheim)
    Marit Wersin (TGM Budenheim)
    Larissa Saß (OLF Mainz)
  • H14:
    Jannik Saß (OLF Mainz)
  • H18:
    Alexander Görke (OLF Mainz)
    Kolya Saß (OLF Mainz)
Weiterlesen ...

Weinberg-Cup: Endstand 2017

Mit dem 35. Ssaulheim 2017 20171105 1598856212aulheimer Weinberg-OL, der in diesem Jahr als Massenstart mit individuellen Bahnen ausgetragen wurde (>> Ergebnisse, >> Bilder), ist nun auch der Endstand des Weinberg-Cup 2017 klar. Dabei konnte Familie Kästner aus Oberbexbach das Triple holen, indem Anne und Anja Kästner nun schon zum dritten mal in Folge den Pokal im Doppelpack erkämpfen! Ebenfalls zwei Pokale kann Familie Saß für den OLF Mainz nach Hause holen: hier haben sowohl Jannik als auch Jörn Saß jeweils gewonnen. In der weiblichen Hauptklasse hat Marion Büchli (OLG Suhr) den Pokal geholt, in der männlichen Altersklasse Philippe Imbsweiler, ebenfalls vom TV Oberbexbach. Damit gehen 3 von 6 Pokale ins Saarland.

>> Weinberg-Cup Wertung

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner! Alle Platzierten werden wie immer beim Ingelheimer Weinberg-OL im nächsten Jahr geehrt.

Der nächste Lauf ist dann der Nacht-OL in Sulzheim am 08. Dezember.



Weinberg-Cup Finale im Saulheimer Schlamm

Nachdem ergiebiger Dauerregen am morgen das Wettkampfgebiet noch einmal ordentlich präpariert hatte und der Saulheimer Schlamm die richtige Konsistenz erreichte, konnte es für die knapp 190 Läufer beim 34. Saulheimer Weinberg-OL losgehen. Während der erste Teil dieses mal auf einer Sprint-Karte durch die engen Saulheimer Gässchen führte, war im zweiten Teil wieder einmal der beste Weg durch die matschigen Rebzeilen zu finden.

>> Ergebnisse

>> Bilder

Damit ist nun auch der Weinberg-Cup 2016 vollständig...

Weiterlesen ...

Rheinhessischer D-Kader

Ein Trainingswochenende im Odenwald (1. D-Kader TL)

Als Gäste des hessischen D-Kaders konnten wir 2 intensive Trainingstage in Bad König und Weiten-Gesäß verbringen. Neben einem Nachtsprint und einem LangOL standen allgemein athletische als auch läuferische Trainingseinheiten auf dem Programm. Für Abwechslung sorgten die Fuchsjäger, die uns eine ihrer Wettkampfdisziplinen, das foxoring erst theoretisch und dann auch auch praktisch im Wald näher brachten.

Vielen Dank an alle die diesen Trainingslehrgang unterstützt haben, vorallem aber Dank für die Einladung des hessischen D-Kader. Es hat richtig Spaß gemacht und wir haben viele Anregungen für unser Heimtraining mitgenommen.