http://prescriptionpharmacy.net/
Rheinhessischer Turnerbund e.V.
A- A A+

1. Rheinland-Pfalz-Meiserschaften nach 20 Jahren - ein toller Erfolg!

RSG RLP 2019 IMG 3932Nach rund 20 Jahren war Nieder-Olm wieder Austragungsort der 1. Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der RSG. In der neuen Sporthalle des Gymnasiums Nieder-Olm starteten am ersten Mai-Wochenende im Einzel und in den Gruppen die Gymnastinnen der Leistungsklassen ab 10 Jahren aus den Landesturnverbänden Pfalz , Mittelrhein und Rheinhessen sowie die Gruppen der Wettkampfklassen.

Insgesamt turnten über 160 Gymnastinnen, 30 im Einzel und 132 in den Gruppen. Die Stimmung in der Halle war großartig, den zahlreichen Besuchern wurden TOP-Leistungen geboten - ein Besuch, der sich wirklcih lohnte.

Auch die Blanz der Turnerinnen des RhTB konnte sich sehen lassen. Beste Gymnastin jeweils waren in der SLK 10 Violetta Ussov, Mommenheim mit einem hervorragenden 4. Platz. In der Schülerleistungsklasse 10 Jahre startete das  stärkste Teilnehmerfeld. In der JLK 11 wurde Levinia Labrie aus Worms souverän Rheinalnd-Pfalz Meister!

Einen hervorragenden Wettkampf hatte an diesem Tag Joline Vo vom TSV Mommenheim. Sie turnte  ihre Übungen sicher und bis auf Band fast fehlerfrei, für sie ein persönlicher Erfolg ,Gewinnerin der Silbermedaille in der Jugendleistungsklasse 13 J.zu sein. In der Jugendleistungsklasse 14 Jahren war der1. Platz für Melanie Dargel Worms bei diesen Meisterschaften sicher. Sie, als Mitglied des Bundeskaders, kam gerade von einer Trainingswoche aus Berlin zurückk kund  somit  super in Form präsentierte sie ihre Übungen mir Seil, Keulen, Ball und Band.

RSG RLP 2019In der Meisterklasse konnte Lena Mohr leider nicht die erhoffte Leistung bringen, bedingt durch eine noch nicht ganz auskurierte Grippe unterliefen ihr relativ viele Fehler, was am Ende den 3. Platz bedeutete. Bei den Gruppen freute sich riesig die Mannschaft des TSV Mommenheim mit Marita Scherner, Maira Zimmer, Liliana Repasch, Lena Sophie Mohr, Marie Werner und Sophia Klören  in der Schülerleistungsklasse über die gewonnene  die Bronzemedaille. In der Wettkampfklasse der Gruppen gingen gleich 4 Mannschaften aus Rheinhessen an den Start - 3 vom MTV 1817 Mainz und eine vom TSV Mommenheim. Sehr erfolgreich waren dabei die Gruppe in der Jugendwettkampfklasse vom TSV Mommenheim mit einem 2. Platz und der TV 1817 Mainz mit einem 2. Platz in der Freien Wettkampfklasse.

Landrätin  Frau Dorothea Schäfer, die ganz begeistert  der Veranstaltung beiwohnte, überreichte allen Teilnehmern bei der Siegerehrung ihre Urkunden und Medaillen.

Fazit: Eine tolle Veranstaltung! Ein großes Dankeschön geht an die Eltern des TSV Mommenheim, die diese Veranstaltung möglich gemacht haben.

Die Siegerliste: hier

Foto: W. Hoffmann.

Turn-Länderkampf Frauen 2019

Jahresprogramm AKTIV 2019

Sportverein 2030