Schliessen

Willkommen beim Rheinhessischen Turnerbund!

Foto: StockSnap auf Pixabay

Herzlich willkommen bei der AKADEMIE des Turnens!

Alles neu - alles digital!

Der Corona-Pandemie sind im Jahr 2020 zahlreiche Aus-, Fort- sowie Weiterbildungen und auch größere Veranstaltungen wie Kongresse und Messen zum Opfer gefallen. Um das bei Übungsleitenden, Trainer*innen und Vereinsfunktionär*innen entstandene Defizit auszugleichen, haben sich die sechs Landesturnverbände  (Badischer Turner-Bund - BTB; Thüringer Turnverband - TTV; Rheinhessischer Turnerbund  - RhTB; Rheinischer Turnerbund - RTB;  Westfälischer Turnerbund - WTB; Hessischer Turnverband - HTV) zusammengetan und ein vollkommen neues Format auf die Beine gestellt: Die AKADEMIE des Turnens -  eine komplett digitale Wissensvermittlung.

 Das Programm für die Winter-Edition der Akademie des Turnens vom 20. – 30. Januar 2022 ist veröffentlicht und gleichzeitig startet auch die Anmeldung zu den Online-Workshops. Früh sein lohnt sich, denn in der Vergangenheit waren einige Workshops schnell ausgebucht.

Die Themenbereiche sind vielfältig und reichen von Pilates und Yoga, über Schneesport, Seniorensport, Gerätturnen, Tanz, Ernährung bis zum Kinderturnen, um nur einige zu nennen. So stehen zum Beispiel ein "Hula Hoop Workshop", "Intensives Intervalltraining mit Älteren", "Märchenhaftes Turnen", "Rope Skipping für Einsteiger*innen", "Große Gruppen und wenige Trainer*innen", "African Beet" oder "Athletiktraining für Turnerinnen" auf dem Plan.

Genauso bunt gemischt sind auch die Referent*innen, denn neben namhaften Referent*innen wie Daniela Ludwig, Sabine Diehl, Steffanie Bratan oder Marcus Schweppe sind auch einige Newcomer dabei, die an den insgesamt elf Akademie-Tagen aktiv sein werden.

Von Montag bis Donnerstag finden morgens, spätnachmittags und abends Workshops statt. Freitags und an den Wochenenden gibt es sogar noch mehr Workshopzeiten: freitags und samstags sechs bzw. sieben Zeiten zwischen 7:00 und 21:30 Uhr, sonntags fünf zwischen 9:00 und 19:30 Uhr.

Angeboten werden in der Regel mehrere 90-Minuten-Workshops parallel, an denen alle Interessierten für jeweils 15 € online und bequem von zu Hause aus teilnehmen können.

Zum Programm